Kirchengemeinderatswahl 2022

Am 1. Advent 2022 wählt unsere Kirchengemeinde ihr neues Parlament.

Nach sechs Jahren werden in der Nordkirche die Kirchengemeinderätinnen und -räte für alle Kirchengemeinden neu gewählt. Wahltag ist der Erste Advent.

Wer Freude daran hat, das Leben des Gemeinwesens zu beleben und zu prägen, der hat in unserer Kirchengemeinde ein weites Betätigungsfeld.

Sie dürfen selbst die Chance ergreifen, unserer Kirchengemeinde Ihr Gepräge zu geben, so wie Sie sich das vorstellen. Es ist ganz einfach: Sie suchen sich fünf Unterstützer*innen, lassen sich deren Unterschrift geben und erklären sich selbst bereit zu kandidieren, und schon geht es los für Sie:
IN DIE NÄCHSTE KIRCHENGEMEINDERATSWAHL

Sie dürfen auch jemanden auskucken: den freundlichen Nachbarn, die beste Freundin, eine Person, die für Sie die richtige Meinung zu den Dingen hat, und der Sie zutrauen, dass sie oder er das gut machen wird.
Sie können jemanden vorschlagen, sich Unterstützer*innen für Ihren Vorschlag suchen, sich von Ihrem Kandidaten oder Ihrer Kandidatin das Einverständnis holen, und dann Ihr Pferdchen ins Rennen schicken.

Mitstimmen ist Mitgestalten!

Wir sind gespannt auf Sie!

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite Menschen / Kirchengemeinderatswahl